Banner
Sie befinden sich hier: Aktuelles | Bekanntmachungen & Presse

Illegale Mülldeponierungen in Ober-Ramstadt

Zunehmend kommt es in der Öffentlichkeit zu illegalen Ablagerungen von Abfällen. In den letzten Monaten wurden diese vor allem bei Containern für Altglas und Altkleider, direkt an der Straße, an Bushaltestellen oder Spielplätzen vorzugsweise entsorgt.

So kam es am Bahnhof vermehrt zur Ablagerung von wildem Müll am öffentlichen Containerstellplatz. Am 20. August verschafften sich zwei Ordnungspolizeibeamte der Stadt Ober-Ramstadt einen Überblick vor Ort. Mitten auf dem öffentlichen Platz war eine wilde Mischung aus Hausmüll, Gelben Säcken und Sperrmüll in Papierkartons beseitigt worden. Ein untersuchter Karton gab Hinweise auf den Ursprung des Mülls. Es wurde ein Paket mit Namen und Adresse gefunden. Das Ordnungsamt der Stadtverwaltung ermittelt in diesem Fall mit dem Ziel den Verursachenden zu finden. Es handelt sich bei der illegalen Entsorgung um eine Ordnungswidrigkeit, die mit hohen Bußgeldern geahndet werden.

 


Illegale Mülldeponierung am Bahnhof bergen Risiken für Menschen, Umwelt und Tiere.



An den Containerstellplätzen dürfen ausschließlich Wertstoffe wie Altglas (grünes, braunes und weißes Behälterglas), Leichtverpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundmaterialien sowie an den meisten Stellplätzen Altkleider und Schuhe entsorgt werden. Alle Informationen über Entsorgungsmöglichkeiten sind unter www.zaw-online.de zu finden.

Die Trennung und Entsorgung von wildem Müll verursacht hohe Kosten für die Allgemeinheit. Rücksichtlos werden durch die verbotene Entsorgung auch Risiken für Menschen, Tiere und die Umwelt bewusst in Kauf genommen. Neben einem gesundheitlichen Risiko besteht erhöhte Verletzungsgefahr für Kinder.

Die Stadtverwaltung bittet deshalb mit offenen Augen durch Ober-Ramstadt zu gehen und beim Feststellen von wilden Müllentsorgungen das Ordnungsamt unter 0 61 54 / 702-68 oder
0 61 54/ 702-62 telefonisch zu informieren. Außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung können illegale Müllbeseitigungen unter 0 61 54 / 63 30 0 polizeilich gemeldet werden.