kinderspielplatz

Bürgerbeteiligung fängt früh an!

Kinder planen ihren Spielplatz in Rohrbach mit

Am Donnerstag, den 21. Juli war es im Bürgerhaus Rohrbach sehr lebhaft. Der Einladung der Stadt und des ausführenden Planungsbüros sind 14 Kinder gefolgt, um ihre Wünsche Vorstellungen und Ideen für den neu entstehenden Kinderspielplatz zu formulieren und zu sagen, was dabei zu beachten ist.

Zunächst hatten die Kinder viele Fragen an die beiden Landschaftsarchitekten Bernd Schnabel und Dirk Schelhorn und die Vertretungen der Stadt: Wann wird der Spielplatz gebaut, mit was wird dieser gebaut und vor allem: wann können Sie endlich darauf spielen? Dies sind nur einige der Fragen, die die Kinder stellten. Nachdem diese grundlegenden Fragen geklärt wurden, konnte die Planung des Spielplatzes beginnen.

Leidenschaftlich entwickelten die Kinder viele verschiedene Ideen. Das Wichtigste dabei: Für Alle soll etwas dabei sein, damit so Viele wie möglich gemeinsam spielen können. Eine Aufteilung des vorhandenen Raums in verschiedene Bereiche für Abenteuer, Bewegung, und Entspannung sei daher wichtig wurde kommuniziert.

„Schön zu sehen, wie wichtig es den Kindern war, dass alle gemeinsam etwas von dem Spielplatz haben sollen.“, freuen sich die anwesenden Organisator*innen des Kinderworkshops.