straßenbau

Erneuerung der Ortsdurchfahrt Nieder-Modau (L 3099)


Hessen Mobil und die Stadt Ober-Ramstadt planen voraussichtlich im Spätsommer 2022 den Baubeginn der Gemeinschaftsmaßnahme zur grundhaften Erneuerung der Landesstraße L 3099 auf einem rund 1,3 Kilometer langen Streckenabschnitt in der Ortsdurchfahrt Nieder-Modau.

Die Arbeiten finden abschnittsweise unter Vollsperrung statt. Eine Fertigstellung wird derzeit für die Jahresmitte 2024 abgeschätzt.

Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten abgewickelt, von denen in 2022 mit dem rund 390 Meter langen Bauabschnitt zwischen den Einmündungen der Kreisstraßen K 133 (Kirchstraße) und K 137 begonnen werden soll.

Neben der Erneuerung der Fahrbahn werden im Auftrag der Stadt Ober-Ramstadt auch die Gehwege grundhaft erneuert, Arbeiten an Kanälen und Trinkwasserleitungen vorgenommen. Zudem werden Einmündungen und Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut, die Straßenbeleuchtung auf LED-umgerüstet und Medienleitungen von Versorgern erneuert und ergänzt (Breitband).

Die Stadt lädt zusammen mit Hessen Mobil am Montag, den 18. Juli 2022 um 19 Uhr zu einer Bürgerinformation in die Modauhalle ein, um die Baumaßnahme, die Bauabschnitte und Verkehrsführungen innerhalb von Modau während der Baumaßnahme vorzustellen. Des Weiteren wird zu den Umleitungsstecken für LKW, PKW und BUS durch Hessen Mobil informiert.