petri villa

Repair-Café in der Petri-Villa


Am Samstag, 27. April 2024 findet wie gewohnt von 14:00 bis 17:00 Uhr das Repair Café in der Petri-Villa (Baustr. 41) statt. Es können wieder Elektro-Geräte oder Gegenstände aus Holz repariert werden. Außerdem kann auch bei Hardwareproblemen von PCs und Fragen zu Microsoft- und Apple-Programmen geholfen werden.

Zusätzlich wird Alfred Helm im Seminarraum der Petri-Villa um 15:00 Uhr die Möglichkeiten eines 3D-Druckers präsentieren. Mit diesem können Teile für eine Reparatur gefertigt werden, die nicht mehr zu besorgen sind, was wiederum für Hobbybastler, Modellbauer, Oldtimerbesitzer oder Elektriker von Interesse sein kann. Vorgeführt wird ein 3D-Scanner in Funktion. Dieser fertigt eine optische Aufnahme eines Teiles, das nicht vermessen werden kann, um es dann von einem 3D-Drucker anfertigen zu lassen. Auch ein Universal 3D-Drucker in Aktion wird es zu sehen geben. Hier können Bauteile von 300x300x300mm angefertigt werden. Dieser Drucker kann Kunststoffteile erstellen und Laser- Fräs- und Drehteile anfertigen. Weitere Optionen sind auf Anfrage möglich. Den Drucker im Laser-Fräs-Drehmodus vorzuführen ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Alfred Helm bringt außerdem fertige Teile der einzelnen Verfahren mit, um die Bandbreite der Möglichkeiten aufzuzeigen. Am Schluss bleibt noch Zeit für ein persönliches Gespräch.

Neben dem ökologischen und ökonomischen Nutzen kommt auch der gesellige Aspekt nicht zu kurz: Entstehende Wartezeiten können bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffee, Tee und anregenden Gesprächen überbrückt werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Fragen zum Repair Café beantwortet gerne Katrin Mohn (06154/702-237).