Lichtenberg-Gesellschaft

Tagung der Lichtenberg-Gesellschaft 2022


Die 45. Jahrestagung der Lichtenberg-Gesellschaft in Ober-Ramstadt war aus vielerlei Gründen etwas Besonderes: die Tagung konnte endlich wieder „in Persona“ stattfinden, an Lichtenbergs 280. Geburtstag und am ersten Amtstag des neuen Bürgermeisters von Ober-Ramstadt Tobias Silbereis.

Dieser mischte sich am frühen Nachmittag zunächst unauffällig unter das Publikum und lauschte interessiert den Ausführungen der Referenten der Lichtenberg-Gesellschaft.

Bei seiner kurzen Begrüßung der Tagungsteilnehmer*innen abends in der Lichtenberg-Schänke, betont Silbereis die Relevanz von Lichtenberg für Ober-Ramstadt, die dieser auch heute noch hat und bedankt sich bei der Gesellschaft für die jährliche Tagung hier.

„Ich bin sicher kein Lichtenberg-Kenner im wissenschaftlichen Sinne wie Sie alle hier“, gibt Silbereis zu, „aber ich bin immer wieder aufs Neue fasziniert über das Leben und Wirken von Lichtenberg und stolz ihn als Sohn unserer Stadt bezeichnen zu dürfen.“

Der Abend konnte in gemütlicher Runde in der Lichtenbergschänke ausklingen, in der sich die Lichtenberg-Gesellschaft auch in diesem Jahr auf Einladung der Stadt nach dem ersten Tag stärken konnte.