Begegnungszentrum Petri-Villa

Angebote für Senioren
Städtische Angebote für Senioren

Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Seniorenbüro der Petri-Villa


Hinweis


Alle regelmäßigen Angebote des Seniorenbüros bleiben bis auf Weiteres abgesagt. 


Seniorencafé

Jeden Dienstag, von 13:30 bis 16:00 Uhr     Für alle ab 60 Jahren     Woscht und Weck

Es gibt Kaffee und Kuchen zu moderaten Preisen, dazu jede Menge Unterhaltung, Informationen, Spaß und Kaffeehausmusik. Darüber hinaus gibt es ein kleines Unterhaltungsangebot wie Sitzgymnastik, Gehirnjogging, Singen und vieles mehr.

Ein Kreis von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt für das Wohl der Anwesenden. Bei Bedarf können Sie gerne unseren Fahrdienst in Anspruch nehmen.

Einmal im Monat gibt es herzhafte Woscht und Weck.


Mittagstisch - mit vorheriger Anmeldung

Jeden Donnerstag, von 12:30 bis 14:00 Uhr     Für alle allein lebenden Menschen     Für alle ab 70 Jahren     Anmeldung erforderlich

Unter dem Motto „Gemeinsam schmeckt's besser“ bieten wir  einen gemeinsamen Mittagstisch für alleine lebende Menschen ab 70 Jahren an. Bei Bedarf kann ein Fahrdienst in Anspruch genommen werden.

Anmeldungen bitte bei der Seniorenbeauftragten. Drei-Gänge-Menü Kostenpunkt 5 Euro.

Den Speiseplan vom 23. Januar bis zum 14. Mai 2020 finden Sie hier


Chor und Musik in der Petri-Villa

Jeden Mittwoch, von 18:00 bis 20:00 Uhr      Für jedes Alter

Seit vielen Jahren singen und spielen inzwischen fast 30 Menschen aus allen Teilen der Stadt. Sie nennen sich „Chor und Musik Petri-Villa“ und treten vorwiegend bei Veranstaltungen im Rahmen der städtischen Seniorenarbeit und in Senioreneinrichtungen auf, um anderen eine Freude mit ihrer Musik zu machen.

Das Repertoire umfasst ein breites Spektrum an jahreszeitlichen Liedern, stimmungsvolle Melodien, manchmal auch ein Schlager, aber auch klassischen Chorgesang. Hauptsache es macht allen Beteiligten Spaß. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.


Kostenfreier Besuchsdienst Ober-Ramstadt

Kostenfrei in allen Ortsteilen

Der Besuchsdienst wird wegen der Corona-Einschränkungen telefonisch durchgeführt. Gerne werden neue Kontakte in diesem Format vermittelt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchen ältere Menschen zu Hause oder in einer Senioreneinrichtung. Sie hören zu, lesen vor, lösen gemeinsam Rätsel, bieten nach Absprache Begleitung auf Spaziergängen, zu gemeinsamen Besorgungen oder Veranstaltungen in Ober-Ramstadt an. Ziel ist es, die gemeinsame Zeit für beide Seiten passend zu gestalten und eine Begegnung auf Augenhöhe zu schaffen.

Der Besuchsdienst, getragen von der Stadt Ober-Ramstadt und dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Darmstadt-Land e. V. ist dank vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter völlig kostenfrei. Das Angebot des Besuchsdienstes für ältere Menschen kann in Ober-Ramstadt inklusive den Ortsteilen wahrgenommen werden. Auch für pflegende Angehörige ist dieses Angebot gedacht. Mit diesem Service ist eine stundenweise Entlastung möglich.


Besuchsdienst Ober-RamstadtMarion McDuffie