Corona-Hilfe

Wichtige Telefonnummern, Hilfetelefone und Online-Beratungen

Übersicht von wichtigen Hilfetelefonen und Telefonnummern

Hilfetelefone und Online-Hilfsangebote


Die Beschränkung von persönlichen, sozialen Kontakten, das Zuhause bleiben, die fehlende Möglichkeit sich im Freien auf Spielplätzen, öffentlichen Freizeitplätzen oder Café's aufhalten zu können, kann zu Herausforderungen und innerfamiliären Problemen führen.

In solchen Situationen ist es wichtig, dass man sich bei Problemen vorzeitig an Hilfetelefone wenden kann. Auch gibt es Online-Beratungen oder digitale Plattformen zum Austausch mit anderen Gleichfühlenden, die dabei helfen, dass große Sorgen gar nicht erst entstehen:

 Organisation

Telefon

 Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

0800 / 116 016
Schwangere in Not
(durchgängig besetzt)

0800 / 40 40 020
Telefonseelsorge
0800 / 11 10 111 oder
0800 / 11 10 222
Kinder- und Jugendtelefon
0800 / 11 10 333
Krisentelefon der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Landkreises Darmstadt-Dieburg
(Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr, Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr)

0170 / 453 76 32
Sucht- und Drogenhotline
01805 / 31 30 31
Silbernetz - Telefon gegen Alterseinsamkeit
0800 / 470 80 90
bke-Elternberatung -
Beratung und Austausch für Eltern

https://eltern.bke-beratung.de/views/home/index.html

bke-Jugendberatung -
Beratung und Austausch für Jugendliche

https://jugend.bke-beratung.de/~run/views/home/index.html

 Wichtige Telefonnummern


Einen Überblick über wichtige Telefonnummern und Hotlines zur ärztlichen Versorgung, Information und Auskunft über Präventionsmaßnahmen oder allgemeine Fragen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden sich unten stehend gelistet. Ebenfalls sind hier Rufnummern zu Verwaltungsanfragen oder wirtschaftlicher Beratung aufgeführt:

 Organisation/Institut/Behörde

Telefon

 Ärztlicher Bereitschaftsdienst

 116 117

Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums (Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 18:00 Uhr,
Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr)

030 / 346 46 51 00
Bürgertelefon zur gesundheitlichen Prävention
030 / 340 60 66 03
Gebärdentelefon (Videotelefonie)
https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/
Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (von 8:00 bis 20:00 Uhr)
0800 / 555 46 66
Unabhängige Patientenberatung Deutschland
0800 / 011 77 22 2
Info-Hotline Kurzarbeitergeld
0800 / 455 55 20
Behördennummer - Anlaufstelle für Verwaltungsanfragen
115
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.