Europa

Leben

Gemeinsam für ein Europa
So klingt Europa in bewegten Zeiten - abgesagt

Stand 17.03.2020

Das Verschwisterungsjubiläum Ende Mai 2020 wurde abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern und unseren Freunden in den Partnerstädten, dass wir alle möglichst unbeschadet  diese weltweite Pandemie überstehen mögen.
Wir danken allen, die sich seit über einem Jahr an den Vorbereitungen beteiligt haben, bereit waren, Unterkünfte zu geben und sich mit ihren Ideen und Anregungen eingebracht haben.

Stadt und Verschwisterungskomitee werden gemeinsam mit den Partnerstädten zu gegebener Zeit ausloten, wann das Projekt an einem neuen Termin stattfinden kann. 


Verschwisterungsjubiläum in Ober-Ramstadt

Europäisches Gemeinschaftsprojekt


Veranstaltung wurde abgesagt

Vom 21. bis 24. Mai 2020 sollte in Ober-Ramstadt ein besonderes Jubiläum gefeiert: Mit Cogoleto in Italien und Saint André-les-Vergers in Frankreich ist die Stadt Ober-Ramstadt im Jahr 2020 seit 60 bzw. 50 Jahre verschwistert. Diese beiden Jubiläen waren Anlass,  ein internationales Begegnungsfest unter dem Motto „So klingt Europa in bewegten Zeiten“ zu feiern.

Die Ereignisse durch die Ausbreitung des Corona-Virus verhindern dies zum jetzigen Zeitpunkt. Sobald abzusehen ist,, dass ein neuer Anlauf für das Begegnungsfest gemacht werden kann, werden die Beteiligten gemeinsam nach einem neuen Termin suchen.


Beschreibung des Projektes

Im Zuge des Programms Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Kommission wurden durch den Magistrat der Stadt Ober-Ramstadt gemeinsam mit dem Verschwisterungskomitee Ober-Ramstadt und den Partnerstädten Bartholomäberg (Österreich), Comité de jumelage de Saint-André-les-Vergers (Partnerausschuss, Frankreich) und Cogoleto (Italien) Fördermittel für ein gemeinschaftliches EU-Projekt beantragt. Diese umfassten den Programmbereich „Demokratisches Engagement und Bürgerbeteiligung“.

Die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der Europäischen Union erfordern einen generationsübergreifenden Austausch sowie Verständnis über die Gründungsideen des Staatenverbundes. Durch den Hinweis auf bestehende Hemnisse und Veränderungen erarbeiten vier Partnerstädte unter Beteiligung der Bevölkerung gemeinsame Lösungswege zu Herausforderungen und Veränderungen in der europäischen Gesellschaft. Das gegenseitige Verständnis füreinander soll in Workshops mit den Themen Politik, Wirtschaft, Sozialwesen und Kultur im Dialog und durch digitale Partizipation (E-Partizipation) gefördert werden.

Im Zentrum der Begegnung steht das Zusammenleben und die Vielfältigkeit Europas.

Das Projekt steht allen Personen unterschiedlichen Alters, Herkunft, gesellschaftlicher Schichten und beruflicher Klasse offen.


Netherlands in Netherlands flag



Mitwirkende und Unterstützung durch


Ziele und Schwerpunkte des Projektes


Europäische Ziele


  • Förderung der Europäischen Bürgerschaft
  • Verbesserung der Bedingungen für eine demokratische Bürgerbeteiligung auf Unionsebene
  • Näherbringen von politischen Entscheidungsprozessen der Union
  • Darlegung von Möglichkeiten für soziales und interkulturelles Engagement
  • Förderung der Freiwilligentätigkeit auf europäischer Ebene
  • Debatte über die Zukunft Europas
  • Überwindung der Euroskepsis


Projektziele „So klingt Europa in bewegten Zeiten“


  • Interesse der jungen Unionsbürgerschaft an der Wertegemeinschaft zu aktivieren
  • Geschichtsbewusstsein zu sensibilisieren
  • Europa als ein Ergebnis intensiver Arbeit und Handlungsbereitschaft in allen Bereichen des Zusammenlebens darzulegen
  • Förderung von Verständnis und Solidarität füreinander
  • Sichtweisen von Europa in den Partnerstädten und in Ober-Ramstadt


Themenschwerpunkte


Durch die digitale Partizipation wird der Zugang für die gesamte Europäische Bevölkerung eröffnet.


Europas Zukunft im Hinblick auf

  • Politik
  • Wirtschaft
  • Sozialwesen
  • Kultur
  • Digitalisierung
  • Künstliche Intelligenz
  • Klima und Umwelt
  • Geschichte und Entwicklung der Wertegemeinschaft Europäische Union
  • Meilensteine in der Enstehung und des Wachsens der Europäischen Union
  • Förderung aktiver Freiwilligentätigkeiten und Engagement
Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.

Erreichbarkeit


Montag
- Uhr
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr
Freitag
- Uhr

Weitere Informationen


Instiutionen und Einrichtungen der EU


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.