Leben

in Europa
Partnerstädte und Verschwisterungen
Gemeinsam für ein Europa

Europa für Bürgerinnen und Bürger


In Ober-Ramstadt findet im Zeitraum vom 21. bis 25. Mai ein Europäisches Begegnungsprojekt „So klingt Europa in bewegten Zeiten“ statt. Ober-Ramstadt führt dies gemeinsam mit Beteiligten aus Saint-André les Vergers (Frankreich), der Gemeinde Bartholomäberg (Österreich) und der Kommune Cogoleto (Italien) aus. Gefördert wird die europäische Begegnung durch die Europäische Komission.


Verschwisterung


Ober-Ramstadt ist verschwistert mit:

  • Cogoleto (Italien, 1959)
  • Saint-André-les-Vergers (Frankreich, 1970),
  • Pragelato (Italien, 1974)
  • der Kommune Vermezzo con Zelo (Italien, 2003). Seit 2019 besteht ein Zusammenschluss der ehemals zwei Kommunen namens Vermezzo und Zelo Surrigone.
  • Bartholomäberg (Österreich, 2012)


Freundschaftliche Beziehungen


Seit 1990 pflegt die Stadt Ober-Ramstadt partnerschaftliche Beziehungen mit dem Ortsteil Thurm - einem Teil der Gemeinde Mülsen - in Sachsen.

Im Jahr 2004 wurden die freundschaftlichen Beziehungen zu Fethiye in der Türkei verfestigt - etwa 80 Prozent der türkischen Bevölkerung Ober-Ramstadts stammen von dort.

Ein Blick in die Partnerstädte


Das Verschwisterungskomitee Ober-Ramstadt


Das Verschwisterungskomitee Ober-Ramstadt e. V. ist ein überparteilicher, überkonfessioneller und gemeinnütziger Verein. Gegründet wurde das Komitee 1986 von Ehrenamtlichen, die seit der ersten Verschwisterung mit Cogoleto 1959/60 im europäischen Interesse aktiv tätig sind. Das Komitee hat seinen Sitz in Ober-Ramstadt und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Darmstadt eingetragen.


Aufgaben und Zweck


Zweck des Vereins ist die Förderung der Völkerverständigung. Diesen Auftrag erfüllt der Verein durch die Organisation von Verschwisterungsaktivitäten im Rahmen der Städteverschwisterung. Er veranstaltet Begegnungen von Menschen verschiedener Nationalitäten durch die Gewährung von Beistand sowie Unterstützung von Personen oder -gruppen im Sinne des Vereinszwecks. Hierfür organisiert das Komitee jährliche Treffen mit den Partnerstädten. Es leistet finanzielle Unterstützung für Vereine bei Besuchen von und zu den Partnerstädten. Der Verein setzt sich aus einer für Europa engagierten Bevölkerung zusammen.


Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.

Blick auf die Partnerstädte:


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.