Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick


Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten erfolgen gemäß Art. 13 der Europäischen Datenschutzverordnung (DS-GVO). Allgemeine Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung. Verweise auf gesetzliche Vorschriften beziehen sich auf die
Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DS-GVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Hessische Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (nachfolgend HDSIG) in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung.

  • I. Geltungsbereich

    Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot des Magistrates der Stadt Ober-Ramstadt unter www.ober-ramstadt.de und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten.

    Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzerklärungen. Die Stadt Ober-Ramstadt übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Angebote anderer Betreiber.

  • II. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

     

    1.    Verpflichtung zum Datenschutz

    Die Stadt Ober-Ramstadt verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die ihr Daten anvertrauen. Als öffentliche Stelle unterliegt die Stadt Ober-Ramstadt weitreichenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Grundlage sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie DS-GVO, das Hessische Datenschutz- und Informationsgesetz (HDSIG) und das Telemediengesetz (TMG).

     

    2.    Hinweise zur verantwortlichen Stelle

     Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist die Stadt Ober-Ramstadt.

    Magistrat der Stadt Ober-Ramstadt
    Darmstädter Straße 29
    64372 Ober-Ramstadt
    Telefon: + 49 6154 / 702-0
    Fax: + 49 6154 / 702-55
    E-Mail: magistrat@ober-ramstadt.de

    Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.


    3.    Behördliche Datenschutzbeauftragte

    Datenschutzbeauftragte der Stadt Ober-Ramstadt:

    Magistrat der Stadt Ober-Ramstadt
    Darmstädter Straße 29
    64372 Ober-Ramstadt

    Für Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie sich an
    datenschutz@ober-ramstadt.de wenden.

  • III. Datenerfassung auf dem Internetauftritt www.ober-ramstadt.de

    1.    Personenbezogene Daten

    Gemäß Artikel 4 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person ist.

     2.    Kontaktformular

    Wenn Sie uns Daten zu Ihrer Person im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular zur Verfügung stellen, verwenden wir diese Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben gemäß Art. 51, 55 und 57 DS-GVO, § 40 BDSG und § 13 HDSIG ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie uns diese Daten übermitteln: Zur Beantwortung Ihrer Fragen.

    Die Bereitstellung personenbezogener Daten zu Ihrer Person gegenüber der Stadt Ober-Ramstadt zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgt auf freiwilliger Basis. Im Rahmen der Bearbeitung kann es gegebenenfalls erforderlich sein, dass wir weitere Daten und Informationen bei Ihnen erfragen. Sofern Sie uns in einem solchen Fall die weitergehenden Informationen nicht bereitstellen möchten, hat dies keine unmittelbar rechtlich nachteiligen Folgen. In Einzelfällen ist es jedoch möglich, dass die unterbliebene Bereitstellung der angeforderten Informationen die Bearbeitung Ihrer Anfrage erschwert oder unmöglich macht. Sollten Sie der Stadt Ober-Ramstadt gegenüber zur Auskunft verpflichtet sein, weisen wir Sie hierauf hin, in der wir Sie auf gegebenenfalls bestehende rechtlich nachteilige Folgen einer durch Sie unterbliebenen Auskunft aufmerksam machen.

     3.    Mängelmelder

    Daten zu Ihrer Person, die Sie an uns im Rahmen einer Beschwerde gem. Art. 77 DS-GVO oder § 55 HDSIG gegen eine datenverarbeitende Stelle (Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter) über unser Mängelmelder-Formular zur Verfügung stellen, verwenden wir ausschließlich im Rahmen unserer Aufgabenerfüllung gemäß Art. 51, 55 und 57 DS-GVO, § 40 BDSG und § 13 HDSIG: Zur Bearbeitung Ihrer Mängelmeldung.

    Die Bereitstellung personenbezogener Daten zu Ihrer Person gegenüber der Stadt Ober-Ramstadt zur Bearbeitung Ihrer Mängelmeldung erfolgt auf freiwilliger Basis. Im Rahmen der Sachbearbeitung durch uns kann es gegebenenfalls erforderlich sein, dass wir weitere Daten und Informationen bei Ihnen erfragen. Sofern Sie uns in einem solchen Fall die weitergehenden Informationen nicht bereitstellen möchten, hat dies keine unmittelbar rechtlich nachteiligen Folgen. In Einzelfällen ist es jedoch möglich, dass die unterbliebene Bereitstellung der angeforderten Informationen die Bearbeitung Ihres Anliegens erschwert oder unmöglich macht. Sollten Sie der Stadt Ober-Ramstadt gegenüber zur Auskunft verpflichtet sein, weisen wir Sie hierauf durch eine gesonderte Erklärung hin, in der wir Sie auf gegebenenfalls bestehende rechtlich nachteilige Folgen einer durch Sie unterbliebenen Auskunft aufmerksam machen.

    4. Online-Formular: Bestehende Vereinsdaten im Online-Verzeichnis ändern

    Daten zu Ihrer Person werden im Rahmen einer Anfrage über unser Formular bestehende Vereinsdaten im Online-Verzeichnis ändern zur Verfügung gestellt. Diese Daten dienen zur Erfüllung unserer Aufgaben gemäß Art. 51, 55 und 57 DS-GVO, § 40 BDSG und § 13 HDSIG ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie uns diese Daten übermitteln: Zur Änderung Ihrer Daten im Online-Vereinsverzeichnis und Veröffentlichung der geänderten Daten.

    Die Bereitstellung personenbezogener Daten zu Ihrer natürlichen Person, hierzu zählt auch die Bereitstellung von Daten eines Vereinsvorstandes als natürliche Person bzw. eines Vereins als juristische Person des öffentlichen Rechts gegenüber der Stadt Ober-Ramstadt zur Bearbeitung. Ihre Anfrage erfolgt auf freiwilliger Basis. Wir nutzen alle von Ihnen im Vereinsverzeichnis angegebenen Daten; dazu gehören insbesondere folgende personenbezogene Daten:

    • Vor- und Nachnamen, Anschrift des Vereins/Organisation (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) sowie der meldenden natürlichen Person
    • Telefonnummer, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse, Abteilung, Position im Verein
    • Website
    • Kontaktperson
    • Kategorie-Filter und Schlagwörter zum Verein nach Auswahlliste
    • eigene Beschreibungen der ausfüllenden Person

    Im Rahmen der Bearbeitung kann es gegebenenfalls erforderlich sein, dass wir weitere Daten und Informationen bei Ihnen erfragen. Sofern Sie uns in einem solchen Fall die weitergehenden Informationen nicht bereitstellen möchten, hat dies keine unmittelbar rechtlich nachteiligen Folgen. In Einzelfällen ist es jedoch möglich, dass die unterbliebene Bereitstellung der angeforderten Informationen die Bearbeitung Ihrer Anfrage erschwert oder unmöglich macht.

    5. Online-Formular: Veranstaltung eintragen

    Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzenden die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten eine Veranstaltung zu melden. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben, erhoben, verarbeitet, gespeichert  und für den Zweck Veröffentlichung einer Veranstaltung auf den Webseiten www.ober-ramstadt genutzt. Dazu gehören insbesondere folgende personenbezogene Daten:

    • Vor- und Nachnamen, Anschrift des Vereins/Organisation (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) sowie der meldenden natürlichen Person
    • Telefonnummer, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse, Abteilung, Position im Verein
    • Name der Veranstaltung, Datum der Veranstaltung (Startdatum, Startzeit, Enddatum, Endzeit), offenes Ende, wiederkehrende Veranstaltungen
    • Beschreibung der Veranstaltung
    • Website der Organisation
    • Name, Anschrift des Veranstaltungsortes
    • Name, Beschreibung, Telefon, Fax, E-Mail der Organisation
    • Art der Veranstaltung durch Kategorie-Filter und Schlagwörter zur Veranstaltung nach Auswahlliste
    • eigene Beschreibungen der ausfüllenden Person

    6. Online-Formular: Netzwerk-Partner werden

    Daten zu Ihrer Person werden im Rahmen einer Anfrage über unser Formular erhoben, verarbeitet und gespeichert. Diese Daten dienen zur Erfüllung unserer Aufgaben gemäß Art. 51, 55 und 57 DS-GVO, § 40 BDSG und § 13 HDSIG ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie uns diese Daten übermitteln: Zur Mitwirkung im Netzwerk Gesundheit Ober-Ramstadt. Dies ist für Privatpersonen sowie Instiutionen möglich. Ihre Daten werden erhoben, verarbeitet und gespeichert, nicht an Dritte weitergeleitet oder veröffentlicht. Die Bereitstellung personenbezogener Daten gegenüber der Stadt Ober-Ramstadt dient zur Bearbeitung Ihrer Anfrage auf freiwilliger Basis. Wir nutzen alle von Ihnen im Formular angegebenen Daten; dazu gehören insbesondere folgende personenbezogene Daten:

    • Datum der Meldung
    • Vor- und Nachnamen, Telefonnummer, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse von Privatpersonen
    • eigene Bemerkungen der ausfüllenden Person/Organisation/Institution
    • Name der Institution, Vor- und Nachname einer Kontaktperson, Telefon, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse der Organisation/der Institution
    • Website der Institution
    • Einwilligung zur Veröffentlichung des Webauftrittes von Institutionen


    7.  Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten gem. Art. 33 DS-GVO - Speicherdauer und Speicherfristen

    Die im Rahmen von Anfragen, Beschwerden und Datenpannenmeldungen über unsere Online-Formulare erhobenen Daten werden für einen Zeitraum von fünf Jahren gespeichert.

    Falls wir Ihre Nachricht mit Ihren Daten im Falle der Unzuständigkeit an eine zuständige Behörde zur Bearbeitung abgeben („Abgabe"), werden die erhobenen Daten und die Information über die Abgabe an die zuständige Behörde für ein Jahr gespeichert.

    Die personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen der Meldung des Datenschutzbeauftragten nach Art. 37 Abs. 7 DS-GVO oder § 5 Abs. 5 HDSIG mitgeteilt werden, speichern wir so lange, bis eine Änderungsmeldung erfolgt, eine Meldung zurückgenommen wird oder die Meldepflicht wegfällt und Sie uns hierüber informieren (z. B. bei Geschäftsaufgabe, Sitzverlegung in anderes Bundesland usw.). Bei der Meldung eines neuen Datenschutzbeauftragten werden die zuvor gemeldeten Daten überschrieben, bei Zurücknahme der Meldung oder Wegfallen der Meldepflicht werden alle Meldedaten unverzüglich gelöscht.

     Sämtliche Fristen beginnen mit Ablauf des Jahres, in welchem die Bearbeitung der Beschwerde oder Anfrage abgeschlossen wird bzw. in dem die Anfrage oder Beschwerde an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde abgegeben wird.

  • IV. Nutzungsdaten

    1.    Cookies

    Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert.

    Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

    Bei der Nutzung fremder Inhalte über www.ober-ramstadt.de z. B. im Fall einer Verlinkung können gegebenenfalls Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen können.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein (Hinweise zum Umgang mit Cookies siehe https://www.verbraucher-sicher-online.de/thema/cookies).

    Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von
    Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

    2. Server-Log-Dateien

    Unser Webserver erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

    • Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL)
    • Datum und Uhrzeit der Anforderung
    • übermittelte Datenmenge
    • Browsertyp/Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Zugriffsstatus (übermittelt, nicht gefunden etc.)


    Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

  • V. Plugin und Tools

    Google Web Fonts

    Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser dann die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

    Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO dar.

    Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

    Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

     

    Google Maps

    Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

    Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

    Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO dar.

    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

     

    YouTube

    Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

    Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO dar.

    Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

     

    Vimeo

    Unsere Website nutzt Plugins von Vimeo. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

    Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO dar.

    Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://vimeo.com/privacy

  • VI. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

    In der Regel werden personenbezogene Daten, die Sie uns zu Ihrer Person mitteilen, nur durch die Stadt Ober-Ramstadt verarbeitet. Zur Erfüllung unserer Aufgaben und Pflichten kann es aber erforderlich sein, dass wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten gegenüber natürlichen und juristischen Personen, Behörden, Einrichtungen oder anderen Stellen gegenüber offenlegen. In Betracht kommen dabei insbesondere folgende Kategorien von Empfängern:

    • Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder oder eines Mitgliedstaates der Europäischen Union (z. B. im Falle der Unzuständigkeit des HBDI oder bei Verfahren der Zusammenarbeit und Kohärenz)
    • Gerichte (z. B. bei streitigen Bußgeldverfahren)
    • Öffentliche oder nicht-öffentliche Stellen sofern es sich hierbei um die datenverarbeitende Stelle handelt, gegen die sich ihre Beschwerde richtet.
  • IX. Rechte

    Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DS-GVO und dem HDSIG verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 21 DS-GVO und §§ 52 und 53 HDSIG ergeben:

     1) Recht auf Auskunft

    Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO oder § 52 HDSIG über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Vorschriften der §§ 24 Abs. 2, 25 Abs. 2, 26 Abs. 2 und 33 HDSIG § 52 Abs. 2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.

     2) Recht auf Berichtigung

    Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO oder
    § 53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

     3) Recht auf Löschung

    Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO und der §§ 34 und 53 HDSIG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

     4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO oder § 53 HDSIG das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

     5) Recht auf Widerspruch

    Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns im Sinne von § 35 HDSIG im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

     6) Recht auf Beschwerde

    Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an den Datenschutz der Stadt Ober-Ramstadt wenden. Dort wird Ihre Beschwerde geprüft.


Erreichbarkeit


Montag
- Uhr
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr
Freitag
- Uhr

Termine nach Vereinbarung

Weitere Informationen


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.